Persönlichkeit entwickeln

Persönlichkeitsentwicklung: Persönlichkeit entwickeln und verändern

Persönlichkeit entwickeln und Lebensfreude gewinnen, weil Selbstständige sowie Unternehmer durch eigenes Wachstum leichter Kunden gewinnen: Authentisch, menschlich aber individuell. Natürlich hat es positive Wirkung, wenn ein Mensch kongruent handelt und mehrheitlich das tut, was ihn seine Erfahrungen lehren. Unbewusst weiß jeder was ihm gut tut.

Wer sich zudem als UnternehmerIn in seinem Unternehmen und im Leben wohlfühlen möchte, kommt nicht daran vorbei, seine Persönlichkeitsentwicklung zu fördern, ja, gegebenenfalls die Unternehmensstrategie seiner Persönlichkeit anzupassen. Aber,-  kann man überhaupt seine Persönlichkeit entwickeln, lässt sich das Selbst verändern? Und, - ist das sinnvoll?

More...

Ein Mensch sollte meistens das tun können was er möchte! Emotionale Intelligenz und die Fähigkeit kluge Entscheidungen zu fällen helfen dabei. Wie denken Sie dazu?

Lebensfreude entwickeln

Wie können wir Menschen uns entwickeln, entspricht das nicht eher einer Selbstoptimierung mit der gleichzeitigen Überforderung immer besser werden zu müssen? Wenn man davon ausgeht, dass menschliche Eigenschaften und Charakteren aufgrund genetischer Dispositionen gegeben sind, dann ist die Adaption ungünstiger Reaktionen pure Persönlichkeitsentwicklung.

Wohlbefinden

Demnach sollten Menschen ihr Potenzial aufdecken, dazu unbewusste Motive, Stärken, Schwächen und Interessen. Das Besondere; wer seinen Bedürfnissen nachkommt und öfters das tut was seinem inneren Bedürfnis entspricht, sorgt damit gleichzeitig für Lebensfreude, Wohlbefinden und Gesundheit, man gibt seinem Leben eine neue Richtung.

Das bedeutet eine riesige Chance für Selbstständige. Inhaber von Unternehmen, Freiberufler und Unternehmerinnen können - ja, müssten sogar, die persönlichen Werte und Visionen in ihr Unternehmen übertragen. Eine Strategie entwickeln die ihre individuellen Kräfte gezielt widerspiegeln.

Signale vom Unbewussten

Leider tun wir häufig nicht das was uns gut tut. Oft handeln wir sogar entgegen den gemachten Erfahrungen und unterdrücken die hilfreichen Signale aus dem Unbewussten. Zudem ist das Selbstbild überholt, welches man zur eigenen Persönlichkeit hat, denn die Persönlichkeit hat sich entwickelt.

Genau so das eigene Unternehmen: Was man tut und was man den Kunden als Produkt oder Problemlösungen anbietet hat oft nichts mehr mit den eigenen Werten und Zielen zu tun. Man funktioniert nur, möchte Gewinn machen und hofft, das niemand etwas bemerkt.

Warum Persönlichkeit entwickeln?

Warum also seine Persönlichkeit entwickeln, wenn doch alles automatisch läuft? Leider folgen wir oft überholten Lebenszielen mit alten Lebensstrategien. Dabei fühlt man sich innerlich neben der Spur und hat nicht selten das Gefühl an der letzten Kreuzung falsch abgebogen zu sein.

Selten kann man dem diffusen Gefühl Ausdruck geben.

Wie wäre es mit mehr Selbstbewusstsein, einem starken Selbstvertrauen, einem stabilen und guten Selbstwertgefühl?  Die Entwicklung des Selbst gehört zur Persönlichkeitsentwicklung. Letzteres ist im Alltag genau so wichtig, wie als Selbstständiger im Berufsalltag.

Stärken stärken

Dabei ist menschlich, dass wir z. B. hinderliches Verhalten oder zerstörerische Angewohnheiten verändern wollen, sprich, die Persönlichkeit entwickeln möchten, um Schwächen los zu lassen.

Leider fokussieren wir uns dabei meistens auf Erlebnisse und Persönlichkeitsanteile, die wir als schlecht, falsch oder unnötig beurteilen. Doch es geht darum, sich als Mensch zu entwickeln indem wir die Stärken beachten, flexibler werden, Emotionen regulieren und Schwierigkeiten als Lernchancen begreifen.

Jeder kennt Situationen in denen die Emotionen hoch gehen. Momente die Schmerz, Wut oder Apathie auslösen. Einer tickt aus und gibt wutentbrannt seinem Unmut Ausdruck. Ein Anderer versinkt still in sich und tritt lautlos den Rückzug an.

Motivation und Lebensenergie

Jeder hat menschliche Strategien erlernt, wie er mit Misserfolgen, Schmerz, Wut oder Scham umgehen kann. Oft sind diese aber überholt, sie gehören zu einer Zeit, als wir noch Kinder waren.

Als Erwachsene könnten wir jedoch die Chancen zur Entwicklung packen, indem wir eine neue Bewältigungsstrategie erlernen. Das ist konkrete Persönlichkeitsentwicklung. Ängste überwinden oder emotionale Blockaden lösen.

Selbstständige und Unternehmer leiden unter Ängsten und Blockaden in besonderer Art. Es verhindert, dass Kunden mit ihnen in Kontakt bleiben, schlimmer noch, mit dem Unternehmen überhaupt in Kontakt kommen. 

Dabei gibt es so viele hervorragende Kleinunternehmer die es verdient hätten, von mehr Kunden gefunden zu werden. Doch das eigene Verhalten als UnternehmerIn behindert den Erfolg.

Unzufriedenheit und Spannung abbauen

Man fühlt sich unzufrieden und möchte etwas ändern. Besser noch, man fühlt eine innere Spannung die unbefriedigt bleibt. Nur was es ist, bleibt eine unbeantwortete Frage.

Man verurteilt sich selbst, grübelt und sorgt sich über Dinge die einem nicht gelingen. Krisen und Probleme lassen manchmal die Gedanken kreisen. Sorgenvolle Gedanken, was in der Zukunft schief gehen könnte produzieren Stressgefühle und schließlich Angst.

Oft versucht man den natürlichen Veränderungen des Lebens stand zu halten, obwohl das Selbst schon eine neue Richtung signalisiert. Innere Starrheit und Verharren an Ort, sind leider die tragische Folge die jede Entwicklung verhindern.

Dabei zeigt uns das Verhalten der Natur, wie Überleben funktioniert: Survival of the fittest, ein Satz den der Naturwissenschafter Charles Darwin geprägt hat und meint, dass diejenigen Lebewesen überleben, die sich ihrer Umwelt am besten anpassen.

Persönlichkeit selbstbewusst leben

Dazu hilft Persönlichkeitsentwicklung, um Selbstbewusster zu werden, Selbstzweifel gezielt hinter sich zu lassen, hingegen als individuelle Persönlichkeit die Ressourcen und Stärken zu nutzen.

Besonders Selbstständige sollten Ihre Unternehmensziele auf ihre Stärken als Unternehmen und als Individuen ausrichten. Sie gewinnen dadurch Spass im Alltag und beschreiten eine Strategie als Experten mit der sie auch mehr Kunden gewinnen

Weil man sich spezialisiert und dabei seine Stärken beachtet, besser noch, Spezialist seiner Stärken wird, gewinnt man nicht nur neue Kunden, sondern löst die Probleme der Kunden viel besser.

Wer häufiger Lösungen erarbeitet und die Wünsche der Kunden erfüllt gewinnt Selbstvertrauen. Mit Selbstvertrauen gelingen aber auch alle anderen Dinge wie von selbst. Eine Spirale nach oben. 

Entwicklung mit Selbstmanagement

Psychologen haben festgestellt, dass sich die Persönlichkeit ein ganzes Leben lang ändern kann. Selbsterkenntnisse, Selbstfindung und die Offenheit gegenüber Veränderung kann dem Leben eine neue Richtung geben.

Unser ICH bildet sich aus Vernetzungen der Neuronen im Gehirn, durch immer gleiche Denkmuster. Die gute Nachricht ist, dass die Verdrahtung im Gehirn flexibel ist,  jeder Mensch kann im Prinzip sein Gehirn umbauen, das sind die Grundlagen vieler Selbstmanagement Methoden.

Was hat das mit Unternehmertum zu tun? Natürlich eine ganze Menge, wir Unternehmer müssen uns verändern, wenn das Unternehmen langfristig überleben soll. Preiskämpfe und Gewinnsucht behindern ein gesundes Wachstum. Deshalb kann sich der Unternehmer seiner neuen Umwelt anpassen.

Natürlich hat das mit Persönlichkeit zu tun und der Freiheit, altes loszulassen und Raum für neue Erfahrungen zu schaffen. Wahrscheinlich ist Veränderung das einzig Konstante, gleichzeitig aber auch die Chance für uns alle, besonders aber für uns Selbstständige.

Positive Psychologie

Positive Psychologie will den Blick und die Offenheit für das Leichte, Lustvolle und Einfache verstärken. Jeder ist mit seinen Ressourcen in der Lage neue Chancen zu erkennen. Als Individuum genau so, wie als UnternehmerIn

Dazu muss man jedoch ressourcenorientiert denken, also in Chancen und Möglichkeiten. Den Blick weniger auf die Schwächen oder das problematische Verhalten richten, sondern die Wahrnehmung für Stärken und besondere Fähigkeiten schärfen.

Neue Gedanken und Emotionen

Negative Gedanken, verstärken im Gehirn eines Menschen wiederum genau das Denken, Fühlen und Handeln, welches man vermeiden möchte. Wer bspw. über sich oder auch andere schlecht redet, sich mit den Dingen beschäftigt die er grundsätzlich vermeiden möchte, verstärkt damit genau diese neuronalen Netze im Gehirn.

Grübeleien oder Ängste sind keine unverrückbare Wirklichkeit. Denn das Gehirn ist plastisch - es kann sich verändern. Über Emotionen, Stimmungen und Gefühlslagen beeinflussen wir auch, was und worüber wir denken. Selbstmanagement Methoden erlauben genau dort einzugreifen.

Statt dessen sind leichte Gedanken zu pflegen und das Bewusstsein für zugehörigen Gefühle zu entwickeln. Weil Körpergefühle unsere Gedanken beeinflussen, helfen "sonnige" Emotionen die alternative Gedankengänge auszulösen.

Es gilt Erfolge, Leichtigkeit und lustvolles Sein lernen zu denken und dafür im Gehirn neue Bahnen anzulegen, üben, "Glück" zu denken und zu fühlen, damit wir diese Emotionen später wieder erkennen. Wie könnte sich das anfühlen?

  • Leben mit Leichtigkeit anstatt in der Angst verharrend
  • Frei tanzend anstatt im Stress erstarrt
  • Selbstbestimmt anstatt fremdbestimmt
  • Froh gestimmt anstatt sorgenvoll verkrümmt
  • Mit hüpfendem Herzen anstatt vor Panikattacken zitternd

Vielleicht spüren Sie es? Damit das Gute und Leichte gedacht werden kann benötigt es passende Worte, Worte die treffend umschreiben, wie etwas Schönes sein könnte. Man muss das Gute zuerst beschreiben um es dann denken zu können, bevor es schließlich wahr werden kann.

Selbstverständlich beeinflusst solches Denken den beruflichen Alltag. Kleinunternehmer mit 2 bis 20 Mitarbeiter beeinflussen direkt ihre Mitarbeiter mit ihrer Denkhaltung. Nicht zu vergessen, wie sich die Kunden fühlen, wenn der Inhaber optimistische und fröhliche Gedanken pflegt.

Potenziale ausschöpfen

Schließlich könnten Sie lernen, wie Sie Ihre inneren Antriebskräfte nutzen, Ihr Handeln steuern und damit Ihre Potenziale ausschöpfen. Gleichzeitig vermeiden Sie dadurch unnötigen Raubbau in Lebensbereichen die wenig erfolgversprechend sind.

Wie Bedürfnisse, Motive und Handlungen das Leben eines Menschen beeinflussen haben ich in vielen Beiträgen beschrieben und wenn Sie möchten, erfahren Sie von einer professionellen Potenzialanalyse wie sich bei Ihnen diese Faktoren auswirken.

Dieser Persönlichkeitstest hilft Selbstständigen und Unternehmerinnen in Umbruchphasen. Ihr Selbstbild aktualisiert sich und deckt Möglichkeiten auf. Lassen Sie sich überraschen!

Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung

Persönlichkeitsentwicklung ist demnach viel eher neues Denken als das alte problemorientierte Verhalten und Denken wegzumachen. Das Gehirn lernt, indem Sie neue Denk-Routinen zu denken beginnen.

Gedankenbahnen anzulegen, die begeistern und motivieren, sich nicht um die problematischen Gefühle und Emotionen kümmern. Natürlich wäre es sträflich zu glauben, dass eingeschliffene Verhaltensmuster und Schmerzliches, das man in der Kindheit erlebt hat einfach verschwindet.

Jemand mit einem schlechten Selbstwertgefühl benötig für die ersten Schritte zu einer neuen Sichtweise professionelle Unterstützung. Eine geschulte Selbstwahrnehmung hilft demjenigen wieder Selbstsicherheit zu gewinnen und stetig sein Selbstwertgefühl zu erneuern.

Also das Augenmerk neben allen schlimmen Erfahrungen vermehrt wieder auf die positiven Erfahrungen und Körpergefühle zu lenken. Lernen wie man sich als UnternehmerIn nach den hellen Seiten des Lebens richtet.

Schnell werden Erfolge fühl- und sichtbar. Persönlichkeitsentwicklung schärft die Individualität eines Menschen und entfalten seine Persönlichkeit, denn Angst verändert einen Menschen, oft bis zur Unkenntlichkeit. 

Wie geht es Ihnen, nach diesem Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung? Hervorragend? Gratulation! Wenn Sie jedoch zuwenig erfahren haben und, wenn Ihnen Inspiration fehlt, dann sehen wir uns hier wieder, gerne auch bei einem Berufscoaching - schreiben Sie mir dazu einfach eine Mail!

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare